Women in front of BMW EV

Nachhaltigkeit

Hei Finland: Alphabet bestätigt neue Partnerschaft mit Secto Automotive

Veröffentlicht am 11.10.2022
Hei Finland: Alphabet confirms new partnership with Secto Automotive

– Alphabet entwickelt seinen 33. Markteintritt, diesmal in Finnland durch eine neue OneNet-Partnerschaft
– Als einer der Top-Player auf dem finnischen Flottenmarkt bietet Partner Secto großartigen Service für Alphabet-Kunden
– Alphabet ist jetzt in ganz Skandinavien durch Partner und Alphabet-eigene Standorte präsent

Alphabet ist durch seine neue Partnerschaft mit dem lokalen Unternehmen Secto in den finnischen Markt eingetreten. Dieser Zuwachs markiert erfolgreich den 33. Markt für Alphabet – entweder direkt oder über einen Partner wie Secto – und erweitert effektiv seine Reichweite rund um den Globus. Der Mobilitätsanbieter ist jetzt auch in ganz Skandinavien präsent, sodass lokale und internationale Flottenkunden Alphabet-Qualitätsdienste und grenzüberschreitende Vorteile erwarten können.

Mit seinen 14 Alphabet International-Standorten und jetzt 19 Alphabet OneNet-Partnerstandorten hat Alphabet seine Dienste in den meisten Teilen Europas und weit darüber hinaus etabliert. Durch die Expansion profitieren Kunden mit Niederlassungen und Flotten in verschiedenen Ländern von konstant guten Services und nahtlosen Geschäftsinteraktionen über Staatsgrenzen hinweg. Lokal renommierte Partner und Flottenexperten bringen ihr Verständnis und Wertversprechen in den lokalen Markt ein, genau wie Secto es für Finnland tut.

Secto wurde 2007 gegründet und hat sich zum größten privaten Autoleasingunternehmen und zum drittgrößten Flottenanbieter in Finnland entwickelt. Neben ihrer fundierten Kenntnis des finnischen Mobilitätsmarktes und einer sehr starken Basis bei kleinen und mittleren Unternehmen zielen sie darauf ab, immer mehr größere Unternehmen und private Leasingkunden zu betreuen. „Die Zusammenarbeit mit Alphabet unterstützt unsere strategische Ausrichtung, durch unsere Expertise in der Dekarbonisierung von Flotten in das Segment der Großunternehmen zu wachsen und unsere maßgeschneiderte Lösung, die für den finnischen Markt geeignet ist, mehr Kunden auch über unsere Grenzen hinaus anzubieten“, sagt Matias Henkola, Chief Executive Officer von Secto über die neue Kooperation.

Neben den gemeinsamen Wachstumsplänen glauben Secto und Alphabet auch beide an einen ganzheitlichen Serviceansatz, der die gesamte mobile Customer Journey abdeckt. „Mit Secto haben wir einen großartigen Partner gewonnen, um auf die lokalen Bedürfnisse und Wünsche einzugehen und unseren maßgeschneiderten Mobilitätsservice zu verbreiten“, erklärt Susanne Loser, Chief Sales Officer von Alphabet International. „Wir sind sicher, dass beide Seiten stark von der Abdeckung und den Fähigkeiten des anderen profitieren und eine dauerhafte Allianz für die finnischen Kunden bilden werden.“

Über Sekto
Secto ist ein vollständig in finnischem Besitz befindlicher, unternehmergeführter Autoleasing-Betreiber, der 2007 gegründet wurde. Wir fordern traditionelle Fahrzeugbesitzmodelle heraus und schaffen neue Lösungen auf der Grundlage der aktuellen Bedürfnisse unserer Kunden, mit dem Ziel, ein problemloses Autonutzungserlebnis zu bieten. Unsere Geschäftsmodelle orientieren sich an den Grundsätzen einer nachhaltigen Entwicklung mit der Dekarbonisierung der Flotte als Kernkompetenz. Jedes vierte finnische Unternehmen, das Autoleasing nutzt, vertraut unseren Dienstleistungen. Secto hat rund 4.700 Firmenkunden und wir kümmern uns um den Lebenszyklus von rund 11.000 Fahrzeugen, von der Mobilitätsbedarfsermittlung bis zum Kauf des nächsten Fahrzeugs. Jährlich verkaufen wir auch über 3.000 zurückgegebene Leasingwagen direkt an Verbraucher.

AL-AT_Amela

Amela Music

Marketingkommunikation & PR

Verwandte Artikel und Dienstleistungen

E-Fuel

Nachhaltige Alternativen: E-Fuels: Ein Game-Changer für nachhaltigen Transport?