Women in front of BMW EV

Alphabet OneNet

Alphabet around the world: Здраво von AKS Fleet Solutions!

Veröffentlicht am 18.3.2022
Serbia

Die Globalisierung hat Grenzen, Märkte und Türen für große Geschäftsmöglichkeiten geöffnet. Wir möchten, dass Sie sie alle nutzen und sich auf der Welt wie zu Hause fühlen können, da unsere Dienstleistungen immer in Reichweite sind. In dieser neuen Ausgabe von „Alphabet around the world“ führt Sie unser Partner AKS Fleet Solutions, der von Serbien aus operiert, durch Teile der Landschaft und des Verkehrs.

Erzählen Sie uns bitte etwas über Ihr Unternehmen. Was macht dich besonders?
AKS FLEET SOLUTION ist der größte unabhängige Flottendienstleister auf dem serbischen Markt und wurde 2013 gegründet. Das AKS-Management verfügt über langjährige Erfahrung in der Automobilindustrie in Bezug auf die Überwachung von Passagieren und leichten Nutzfahrzeugen, im Leasinggeschäft im Allgemeinen, aber auch bei Leasinggesellschaften speziell. Neben unserer Tätigkeit als Marktführer haben wir eine eigene App (MY AFS CAR) entwickelt, mit der unsere Kunden regelmäßige Wartungstermine, Reifenwechsel, jährliche Zulassungen buchen oder ihr Unfallmanagement einsehen und nicht zuletzt auch ihre individuelle Servicehistorie einsehen können.

Fahren wie ein Einheimischer: Deine besten Tipps

Serbien ist ein so interessantes Land. Können Sie einige schöne Orte in Ihrer Nähe als Muss für Autofahrer empfehlen?
Die Hauptstadt Belgrad ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Wenn Sie mit dem Auto herumfahren, gelangen Sie zu vielen interessanten Orten wie der Festung Kalemegdan, dem Nationalmuseum und dem Viertel Skadarlija, um nur einige zu nennen. Aber auch einige andere Städte und Orte sollten bei einem Besuch Serbiens berücksichtigt werden, zum Beispiel Novi Sad, Subotica, Niš oder Palić.

Serbia Fleet Solutions

Für Reisende, die die Natur gegenüber Städtereisen bevorzugen, empfehlen wir einen Roadtrip zu den Steinformationen von Djavolja Varoš (oder Teufelsstadt), die einst für eines der neuen sieben Naturwunder nominiert wurden. Die Steine befinden sich in Südserbien, auf dem Berg Radan unweit der Stadt Kuršumlija. In der Nähe finden neugierige Geister besondere Quellen - Žito Vrele und Djavolja Voda -, die mit extrem saurem Wasser gefüllt sind, von dem manche sagen, dass es wundersame Eigenschaften hat. Die Fahrt nach Djavolja Varoš mit dem Auto kann zu einem unterhaltsamen Roadtrip entlang der malerischen Route der Straße Niš-Priština werden. Die Steine befinden sich 288 km von Belgrad und 89 km von Niš entfernt.

Serbia Fleet Solutions

Was ist Ihr bester Rat als Einheimischer zu Fahrzeugen, Verkehr und allgemeinen Gepflogenheiten in Ihrem Land, den Sie einem Fahrer aus dem Ausland geben würden?
Das Fahren in Serbien, insbesondere in Belgrad, kann während der Hauptverkehrszeit stressig sein, ist aber definitiv eine großartige Möglichkeit für unerfahrene Fahrer, ihre Fähigkeiten zu verbessern. Einige allgemeine Dinge, die für Fahrer aller Niveaus in Bezug auf unsere Verkehrsregeln wichtig sind, sind die folgenden:

  • Die Geschwindigkeitsbegrenzung beträgt in den meisten städtischen Gebieten 50 km/h, auf Nebenstraßen 80 km/h und auf Autobahnen bis zu 130 km/h.
  • Der maximal zulässige Blutalkoholgehalt beträgt 0,03% und die Bußgelder für Fahrer unter dem Einfluss sind sehr hoch - drängen Sie lieber nicht Ihr Glück!
  • Die Autobahn vom nördlichen Teil Serbiens bis zum südlichen Teil ist mit Bezahlstationen verbunden.
  • Tankstellen auf Autobahnen sind in der Regel 24 Stunden geöffnet. Innerhalb der Stadtgrenzen gibt es auch Tankstellen, die rund um die Uhr arbeiten, aber die meisten von ihnen haben Öffnungszeiten von 7 bis 22 Uhr.

Worauf legen Fahrer in Ihrer Region besonderen Wert?
Serbische Fahrer schätzen Komfort und Konnektivität. Eine Klimaanlage ist zum Beispiel fast obligatorisch, da wir in einem relativ warmen Land leben. Im Sommer erreichen wir oft Temperaturen von über 35°C. Autofahrer erwarten aber auch andere Funktionen, zum Beispiel Android Auto oder CarPlay, Parksensoren oder Geschwindigkeitsbegrenzer. Optische Merkmale wie Metallic-Lack oder LED-Technologie werden häufig ebenfalls gefragt. Auf Unternehmensseite ist ICE immer noch die erste Wahl in Bezug auf Kraftstoff oder Strom, hauptsächlich Dieselmotoren, aber es gab eine leichte Bewegung in Richtung PHEVs und HEVs.

Serbia Fleet Solutions

Mobilitätstrends: Flottenentwicklung

Mit welchen Partnern arbeiten Sie derzeit zusammen?
Wir arbeiten derzeit mit allen offiziellen Reparaturwerkstätten der OEMs zusammen, und wir haben auch gute Kooperationen mit Tankstellen, aber leider verbietet uns das serbische Gesetz, Kraftstoff in unsere monatlichen Raten aufzunehmen. Wir haben keine direkten Kooperationen mit Reifenfirmen oder Fabriken, aber wir hoffen, dass wir hier in Serbien mit TOYO TIRES zusammenarbeiten können, sobald der Bau ihrer neuen Fabrik abgeschlossen ist. Darüber hinaus bieten uns unsere Reifenlieferanten Marken wie Pirelli, Continental, Dunlop, Michelin, Bridgestone, Nokian, Toyo, Kumho, Kleber, Riken usw.

Welche Mobilitätsdienstleistungen sind in Ihrem Markt am wichtigsten?
Die mit Abstand wichtigste Mobilitätsdienstleistung für kurzfristige Zeiträume ist die Miete.

Unser Partner aus Griechenland, Zypern, Bulgarien und Kroatien, Autohellas, würde gerne wissen: Das Operating Leasing wurde ursprünglich für Unternehmensflotten eingeführt. In den letzten zwei Jahren haben wir gesehen, dass das individuelle Leasing in unseren Märkten sehr beliebt geworden ist. Beobachten Sie den gleichen Trend in Ihrem Land? Wie und wann werden Ihrer Meinung nach andere Mobilitätslösungen von Einzelpersonen angepasst?
Wir sehen diesen Trend auch hier in Serbien, wo Einzelleasing ein enormes Potenzial hat. Das größte Hindernis besteht jedoch darin, geeignete Sicherheitsmittel zu finden, um sicherzustellen, dass wir — falls ein Kunde seine monatlichen Raten nicht bezahlen kann — das Risiko decken können. Wir hoffen auch, dass das Flottenmanagement für Einzelpersonen in den nächsten ein oder zwei Jahren angepasst wird.

Der nächste Interviewpartner wird von unserem OneNet-Partner Unidas in Brasilien kommen. Was möchten Sie sie fragen?
Wie hat sich COVID-19 auf Brasilien ausgewirkt und welche Mobilitätsdienste sind in Ihrem Land am wichtigsten?

Danke, dass Sie uns durch Ihr Land geführt haben. Wir sehen uns bald dort!

Serbia Fleet Solutions
AL-AT_Amela

Amela Music

Marketingkommunikation & PR

Verwandte Artikel und Dienstleistungen

Istanbul

Alphabet around the world: Merhaba aus der Türkei