Weiter zum Hauptinhalt

Geförderte Elektromobilität für das Gesundheitswesen

Sichern Sie sich als Organisation oder Unternehmen im Gesundheits- und Sozialwesen staatliche Fördergelder beim Umstieg auf Elektromobilität aus dem Förderprogramm Sozial & Mobil" des Bundesumweltministeriums. Wir wickeln die komplette Förderung für Sie ab und bieten Ihnen eine große Auswahl an E-Fahrzeugen mit attraktiven Leasingkonditionen. Auf Wunsch erhalten Sie von uns auch die passenden Ladelösungen. Mit uns starten Sie einfach elektrisch durch! 

Einfach zu geförderter Elektromobilität

Als Organisation oder Unternehmen, das im Gesundheits- und Sozialwesen tätig ist, haben Sie Wichtigeres zu tun. Deshalb kümmern wir uns um die komplette Abwicklung der Förderung und betreuen Sie umfassend beim schrittweisen Umstieg auf Elektromobilität bei Ihrer Fahrzeugflotte.

Alle Informationen zum Download finden Sie hier

Gelb markiert: Das tun Sie
Weiß markiert: Das übernimmt Alphabet für Sie

 

 

Attraktive Leasingraten dank staatlicher Förderung

Ob Seniorenheim, mobiler Pflegedienst oder Kindertagesstätte – vom Flottenaustauschprogramm „Sozial & Mobil“ des Umweltministeriums können alle Unternehmen und Organisationen im Gesundheits- und Sozialwesen profitieren. Gefördert werden rein batterieelektrische Neufahrzeuge, im Schnitt beträgt die zusätzlich zur BAFA bestehende Förderung je E-Fahrzeug 1.500, Euro. Wir ermöglichen Ihnen den einfachen Zugang zu diesen Fördergeldern. Sie profitieren unmittelbar davon durch attraktive Leasingraten.

Renault Zoe Z.E. 50
Fahrzeugpreis: 26.882,– EUR
Laufzeit: 24 Monate
Laufleistung: 15.000 km p. a.

Stromverbrauch in kWh/100 km (komb.): 17,2
CO2-Emissionen in g/km (komb.): 0

Fiat 500 e ICON (37 kWh)
Fahrzeugpreis: 25.429,– EUR
Laufzeit: 36 Monate
Laufleistung: 15.000 km p. a.

Stromverbrauch in kWh/100 km (komb.): 14,0 - 14,9
CO2-Emissionen in g/km (komb.): 0

Opel Corsa-e Edition
Fahrzeugpreis: 25.634,– EUR
Laufzeit: 24 Monate
Laufleistung: 15.000 km p. a.

Stromverbrauch in kWh/100 km (komb.): 16,5 - 17
CO2-Emissionen in g/km (komb.): 0

Mehr Informationen zu unseren aktuellen Fahrzeugangeboten finden Sie hier

Förderprogramm „Sozial & Mobil“ FAQ
Was ist der innovative Anteil, der gefördert wird?

Rein batterieelektrische Neufahrzeuge (BEVs) werden mit 40 % vom Elektroanteil (innovativer Anteil) gefördert: Dabei berechnet sich der innovative Anteil aus der Differenz zwischen dem Anschaffungspreis eines Verbrenners und dem eines vergleichbaren E-Fahrzeugs.

Ist eine Kumulierung mit anderen Förderungen wie dem BAFA Umweltbonus möglich?

Eine Kumulierung mit anderen Förderprogrammen (Bundes- wie Länderprogramme) ist nicht zulässig. Ausgenommen ist der Umweltbonus (BAFA), wobei dieser auf die Zuwendungen angerechnet wird.

Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind im Gesundheits- und Sozialwesen tätige Organisationen, Einrichtungen und Unternehmen (in Anlehnung an die Wirtschaftszweigklassifikation Q) sowie Leasinggeber, die Fahrzeuge an solche Organisationen, Einrichtungen und Unternehmen verleasen. Hierzu gehören auch Organisationen und Einrichtungen in kommunaler, kirchlicher oder freier Trägerschaft, deren Träger, Stiftungen und deren Spitzenverbände sowie Verbände auf Landes-, Bezirks- oder Kreisebene und weitere gemeinnützige juristische Personen mit Schwerpunkt der sozialen Arbeit und der Wohlfahrtspflege mit überwiegender Aktivität in Deutschland.

Was ist beim Leasing zu beachten?

Es wird nur der Kauf von Neufahrzeugen gefördert. Leasinggeber können einen Antrag auf Förderung stellen. Die Einsparungen müssen dann an den Leasingnehmer weitergegeben werden. Leasingnehmer sind nicht antragsberechtigt.

Warum Alphabet?

Wir bieten Ihnen umfassende und persönliche Betreuung. Als einer der führenden Leasing- und Full-Service-Anbieter und Experte für Elektromobilität wissen wir genau, was Sie für den einfachen und schnellen Umstieg auf Elektromobilität brauchen. Unsere eMobility-Spezialisten beraten Sie individuell und ganzheitlich. Alphabet ist Ihr verlässlicher Partner für reibungslose, effiziente und wirtschaftliche Mobilität.

700.000

Fahrzeuge

Über 500

Experten, die sich täglich
um Ihre Anliegen
kümmern

Mehr als 200.000

Ladestationen europaweit

+400 %

eMobility-Wachstum
in den vergangenen
3 Jahren

* Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Kosten für die Überführung und Zulassung sind nicht enthalten. Beispielhafte Abbildungen. Änderungen sind vorbehalten. Weitere Informationen zum offiziellen Energieverbrauch und zur offiziellen CO2 -Emission neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2 -Emission neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern und unter http://www.dat.de/leitfaden/LeitfadenCO2.pdf unentgeltlich erhältlich ist. Inkl. Herstellerumweltbonus sowie BAFA Umweltbonus. Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme des BAFA Umweltbonus ist durch die auf der Webseite der BAFA (http://www.bafa.de) abrufbare Förderrichtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung des Umweltbonus. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel. Das Angebot beinhaltet außerdem die Förderung für Elektrofahrzeuge im Rahmen des Programms „Sozial & Mobil“ – Träger der Förderung ist das Bundesumweltministerium. Das Angebot richtet sich an Unternehmen und Organisationen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen mit Flottengrößen >15 Fahrzeuge. Die Angaben zu CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem WLTP-Messverfahren oder dem NEFZ-Messverfahren ermittelt. Weitere Informationen finden Sie hier.