Weiter zum Hauptinhalt

Staatliche Förderung für Elektromobilität

Elektrisch durchstarten mit hohen Zuschüssen

Noch nie war das Leasing für Elektro- und Hybridfahrzeuge und der Ausbau Ihrer eMobility-Infrastruktur so günstig wie 2019. Neben drei Förderprojekten in der Metropolregion Hamburg, können Sie aktuell von zwei bundesweiten Förderprogrammen profitieren, mit denen Sie Ihre Flotte kostengünstig elektrifizieren können. Schnelles Handeln ist gefragt, da Förderzeitraum und –mittel begrenzt sind.

Elektromobilität hat Vorfahrt

Gleich doppelt sparen Sie, wenn Sie die staatliche Kaufprämie für E-Fahrzeuge der BAFA Förderung mit den Zuschüssen aus dem Sofortprogramm für saubere Luft „Fleet e.Xperience“ kombinieren. Ihre Ladeinfrastruktur setzen Sie mit dem Förderprojekt Elbe zusätzlich unter Strom. Dabei erweisen wir uns von Alphabet mit über 15 Millionen Euro an Fördermitteln als Ihr idealer Förderpartner.

Gerne beraten wir Sie hierzu auch persönlich. Direkt zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner

Kaufprämie für E-Fahrzeuge

Mit der BAFA Förderung erhalten Sie einen Fixbetrag: Für Elektrofahrzeuge 4.000 Euro, für Hybridfahrzeuge mit maximal 50g CO" auf 100 km 3.000 Euro.

Mehr zur Kaufprämie

Förderprogramm Fleet e.Xperience

Das vom Bund geförderte Sofortprogramm  für saubere Luft „Fleet e.Xperience“ stellt bis 2020 Fördermittel für elektroangetriebene Fahrzeuge und für geleaste Ladesäulen-Infrastruktur in Stickoxid-belasteten Städten bereit.

Mehr zum Förderprogramm Fleet e.Xperience

Elektromobilität für die Metropolregion Hamburg

Im Rahmen des Sofortprogramms „Saubere Luft Hamburg“ verfolgen wir gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur das Ziel der Integration von bis zu 260 Elektrofahrzeugen (auch Nutzfahrzeuge) in den Fuhrparks der Metropolregion Hamburg. Weitere 500 Fahrzeuge sollen durch das Projekt „EFFICIENCY Hamburg“ auf die Straße kommen. Projekt Elbe fördert bis zum 30. September 2022  den Aufbau und Betrieb von Ladestationen mit 40%. Dabei ist es egal, ob Sie die Ladestationen kaufen oder leasen möchten.

Ausführliche Informationen zu den Förderprojekten in Hamburg

Bestens gefördert

So einfach geht`s

BAFA Förderung und "Fleet e.Xperience" können unabhängig voneinander beantragt werden, ergänzen sich aber ideal. Gerne unterstützen wir Sie bei der Beantragung der Fördergelder.

In 5 einfachen Schritten von Fördergeldern profitieren
  1. Fragen Sie Ihren regionalen Ansprechpartner nach einem Leasingangebot für Elektro- bzw. Hybridfahrzeuge
  2. Wir beraten Sie gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Digital Energy Solutions individuell zur Fahrzeugauswahl und Ladeinfrastruktur
  3. Prüfung und schriftliche Bestätigung, dass die Kriterien zum Erhalt einer Förderung erfüllt sind
  4. Pre-Check für die Ladeinfrastruktur durch unser Expertenteam. Dabei werden im Rahmen eines Vor-Ort-Termins die vorhandenen Elektroinstallationen und Stromanschlüsse geprüft, um zu klären, ob diese weiter ausgebaut werden müssen. Auch diese Präinstallationskosten werden im Rahmen von „Fleet e.Xperience“ gefördert.
  5. Start der Implementierung Ihrer individuellen eMobility-Lösung
In unserer Broschüre haben wir alle Informationen kompakt für Sie zusammengestellt

Weitere Informationen zum Thema

Regierungsprogramm Elektromobilität

Bis 2020 sollen 1 Million Elektrofahrzeuge auf Deutschlands Straßen kommen. Ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur Förderung wurde hierfür auf den Weg gebracht.
 

Zum Maßnahmenpaket der Bundesregierung