Weiter zum Hauptinhalt

Alphabet meets ParkNow

Parkgebühren über den Leasingvertrag bezahlen 

Seit 6. August nutzen erste Alphabet Kunden den digitalen Parkservice ParkNow, eine der weltweit führenden Technologieplattformen für digitale Parkdienstleistungen. Nutzer eines Alphabet Fahrzeugs können ticketöos und bargeldlos kostenpflichtige Parkplätze am Straßenrand und in Parkhäusern bezahlen. Abgerechnet werden die über ParkNow in Anspruch genommenen Parkplätze minutengenau. Die Suche nach Kleingeld für den Parkscheinautomaten entfällt, ebenso das Risiko von Strafzetteln. Beglichen werden die Parkkosten einfach, unkompliziert und ohne Aufschlag über die monatliche Alphabet Leasingrechnung. Das bedeutet für Fahrer mehr Komfort im Alltag und für Fuhrparkmanager geringere administrative Aufwände, da nicht jeder Parkschein einzeln abgerechnet werden muss. Im Rahmen eines Pilotprojekts gilt das Angebot zunächst für erste Testkunden. Eine Ausweitung auf alle anderen Alphabet Kunden wird parallel geprüft. 

Sowohl Alphabet als auch ParkNow sind 100%ige Tochterunternehmen der BMW Group und bieten damit eine ganzheitliche digitale Parkdienstleistung an. Die fahrzeug- und markenunabhängige Nutzung von ParkNow erfolgt über eine kostenlose Smartphone-App. 

Die Vorteile für Kunden und Fahrer im Überblick:

  • Integration und Bezahlung der Parkgebühren über den Alphabet Leasingvertrag
  • Alphabet übernimmt bis mindestens 30.06.2019 die ParkNow Servicegebühr
  • Es werden nur die Nettoparkzeiten minutengenau berechnet und Strafzettel vermieden
  • Kumulierte, monatliche, vorsteuerabzugsfähige Rechnung aller Parkvorgänge
  • Intuitive Bedienung der App und volle Kostentransparenz.
  • Pro Fahrer wird automatisch ein Account bei ParkNow angelegt