Weiter zum Hauptinhalt

Operatives Leasing

Für eine sorgenfreie Flottenfinanzierung

Kalkulierbare Ausgaben

Ein operatives Leasing von Alphabet bietet Ihrer Firma stabile finanzielle Bedingungen, die sich positiv auf die Eigenkapitalquote auswirken. Mit einem monatlichen Festbetrag sind alle Kosten für Sie gedeckt, und Alphabet übernimmt für Sie das Risiko von Mehraufwand durch Unvorhergesehenes. Zusätzliche Leistungen wie Service, Wartungen, Reifen oder Versicherung können ebenfalls in die monatlichen Leasingraten integriert werden.

Vorgehen

Zu Beginn des Leasings bestimmen wir die Bedingungen und die maximale Kilometerleistung entsprechend Ihren Bedürfnissen. Auf dieser Basis berechnen wir die Wertminderung des Fahrzeugs über die Leasingperiode und legen die vertragliche Leasingrate fest. Der monatliche Festbetrag vereinfacht Ihnen die Budgetplanung. Sie sparen wertvolle Zeit und können Risiken auslagern. Der monatliche Betrag deckt alle Kosten ab: Eine Restzahlung bei Ablauf des Vertrags entfällt dank der geschlossenen Abrechnung.

Positive Auswirkungen auf Ihr Eigenkapital

Bei diesem Leasingmodell von Alphabet werden die Leasingkosten als Betriebskosten verbucht und sind damit steuerlich abzugsfähig. Diese Kosten haben folglich keinen Einfluss auf das Betriebsvermögen. Sie entlasten die Eigenkapitalquote, was für potenzielle Investoren interessant ist. Zudem können Sie eine ganze Reihe von Zusatzdienstleistungen in Ihr operatives Leasing integrieren wie zum Beispiel das Schadenmanagement, Tankkarten und vieles mehr.

Vorteile eines operativen Leasings

Leasingmodell ohne versteckte Kosten

Kein Restwertrisiko

Geschlossene Abrechnung bei Service, Reparatur, Reifen, Versicherung

Leasingkosten sind Betriebskosten und somit steuerlich abzugsfähig

Die Eigenkapitalquote wird nicht belastet

Der monatliche Festbetrag vereinfacht die Budgetplanung

Fragen?

Wir sind gerne für Sie da!

+41 58 269 65 67

contact@alphabet.ch

Jetzt Kontakt aufnehmen!